Systematisch angebunden – Kommunikationslösungen effizient strukturiert

Endspurt für die Datensicherheit – wir sind schon lange am Ziel

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) trat am 25. Mai 2018 in Kraft

Viele Unternehmen sind bereits bestens gerüstet, um den seit 25. Mai 2018 neu in Kraft getretenen Datenschutzrichtlinien im einheitlichen EU-Stil gerecht zu werden, und so auch wir bei NTA: Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen gemäß der neuen hohen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Was fällt unter personenbezogene Daten?

Der Begriff personenbezogener Daten kann weit gedehnt werden, umfasst im Allgemeinen aber beispielsweise Vor- und Zunamen, Wohnadressen, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten, Telefondaten, Kontodaten und Autokennzeichen, aber auch Standortdaten, IP-Adressen oder Cookies. Zukünftig müssen unter anderem die Art und Weise der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten nachweisbar dokumentiert werden. Durch die weitere Einschränkung in der Nutzung und Transparenz von Personendaten soll die Datensicherheit nachhaltig erhöht werden.

Noch mehr Sicherheit im Umgang mit personenbezogenen Daten

In der EU im Allgemeinen und in Deutschland im Besonderen herrschen bereits seit Jahren vergleichsweise strenge Datenschutzrichtlinien. Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind die Datengürtel privater Unternehmen und öffentlicher Einrichtungen seit 25. Mai noch einmal enger geschnürt. Beispielsweise müssen Einwilligungen zum Empfang von E-Mails wie beim unserem Newsletter nicht nur eingeholt, sondern künftig nachgewiesen werden können. Da Sie offenkundig unseren Newsletter empfangen, kennen Sie unser neues Prozedere zur Einholung der Einwilligung bereits. Sollten weitere Änderungen in den Abläufen unserer Prozesse in Bezug auf den Datenschutz notwendig sein, werden wir Sie schnellstmöglich informieren. Die Zustimmung zur Speicherung Ihrer Daten können Sie selbstverständlich wie gehabt jederzeit widerrufen bzw. Auskunft über Ihre gespeicherten Daten anfordern und diese gegebenenfalls löschen lassen.     

Bei NTA gilt auch weiterhin unverändert: Sicherheit ist unser tägliches Geschäft – Ihre Daten sind und bleiben bei uns in den besten Händen. Sie haben noch Fragen zum Datenschutz bei uns? Dann kontaktieren Sie uns gleich. Wir beraten Sie sehr gerne.


Zurück