Systematisch angebunden – Kommunikationslösungen effizient strukturiert

Gefahrenmanagement mit WinGuard von Advancis

Die effiziente Lösung für Einplatzsysteme & vernetzte Leitstellen

Geschlossene Systeme für das Gefahrenmanagement schränken die Flexibilität meist ein und binden ganze Netzwerke an einen bestimmten Hersteller. Genau hier setzt WinGuard an und bietet als herstellerunabhängiges Gefahrenmanagementsystem sowohl hochkomplexe Möglichkeiten als auch kostengünstige Lösungen für kleine Projekte. 

WinGuard – Gefahrenmanagement mit über 450 Schnittstellen

Mit WinGuard führen Sie Ihre Systeme aus der Sicherheits- und Gebäude- sowie Kommunikationstechnik effizient zusammen, und zwar herstellerunabhängig. Dadurch genießen Sie einen hohen Investitionsschutz und können den Leistungsumfang des Gefahrenmanagementsystems jederzeit anpassen und erweitern. Über 450 Schnittstellen sorgen für die zuverlässige Integration der Subsysteme verschiedenster Hersteller, welche mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche gesteuert werden. So behalten Sie die volle Kontrolle und überwachen Zustände und Ereignisse in Echtzeit – von jedem beliebigen Arbeitsplatz. 

Stabiles Gefahrenmanagement für schnelle Reaktionen

Vor allem zeitkritische Ereignisse erfordern ein reaktionsschnelles Sicherheits- und Gebäudemanagement, um beispielsweise einem verunglückten Mitarbeiter schnell zu helfen oder im Brandfall ein Gebäude zu evakuieren. WinGuard wird bereits seit Jahren in allen Bereichen der kritischen Infrastruktur eingesetzt – unter anderem in der Industrie, in Verwaltungsgebäuden, Rechenzentren, Krankenhäusern, im Justizvollzug, Transport- und Verkehrswesen oder in der Forensik.

Das Gefahrenmanagementsystem WinGuard im Überblick:

  • offenes Gefahrenmanagementsystem mit über 450 Schnittstellen
  • herstellerunabhängig einsetzbar
  • frei skalier- und erweiterbar
  • Auswertungen und Reports
  • sicher und stabil
  • in 23 Sprachen verfügbar

Kontaktieren Sie uns am besten gleich und wir beraten Sie persönlich rund um unser Gefahrenmanagement mit WinGuard.


Zurück