Systematisch angebunden – Kommunikationslösungen effizient strukturiert

Beschleunigung der forensischen Suche durch moderne Sicherheitstechnik

Axis Communications stellt weltweit drei Integrationen zur Verfügung

Um die forensische Suche zukünftig zu beschleunigen, stellt Axis Communications weltweit drei Integrationen für die Video Management Systeme der Partner »Milestone XProtect®« und »Siemens Siveillance Video« zur Verfügung. Anhand von Metadaten, die von Axis-Geräten gesendet werden, optimiert jede Integration die Suche nach Objekten oder Ereignissen und kann forensische Suchen von Stunden auf wenige Minuten, in manchen Fällen sogar auf Sekunden verkürzen.

Einzelne Vorfälle gezielt aus den Videoarchiven filtern

Durch die übermittelten Metadaten der Axis-Geräte lassen sich einzelne Vorfälle schnell und effizient ausfindig machen. Die Integrationen unterteilen sich dabei in folgende drei Bereiche:

  1. AXIS Optimizer für die forensische Suche auf Grundlage der Metadaten über die Bewegung von Objekten in einer Szene

    Die bewegungsbasierte Integration eignet sich optimal für Ermittlungen anhand einer minimalen Anzahl an Details, wenn beispielsweise nur der Ort des Vorfalls bekannt sein sollte. Die Videoaufzeichnungen können dann gezielt nach sich bewegenden Objekten, Personen oder Ereignissen durchsucht werden.

  2. AXIS Optimizer für die forensische Suche unter Verwendung von Objektklassifizierungs-Metadaten von AXIS Object Analytics

    Die forensische AXIS Optimizer-Suchintegration, basierend auf der Objektklassifizierung, eignet sich für Suchen mit einem breiteren Spektrum bekannter Details, z. B. zu Objekten oder Personen. Axis-Kameras mit Deep-Learning-Verarbeitungseinheiten (DLPU: Deep Learning Processing Unit) liefern Metadaten, die Beschreibungstypen oder Attribute für eine genauere Klassifizierung von Objekten liefern, beispielsweise bestimmte Fahrzeugtypen wie PKWs, LKWs oder Fahrräder.

  3. ONVIF Profil M offene Objektklassifizierung mit Metadaten von AXIS Object Analytics

    Das ONVIF Profile M ermöglicht das standardisierte Streaming von Metadaten und das Senden von Ereignissen aus Edge-basierten Analyseanwendungen in einem Best-of-Breed-Multi-Vendor-Überwachungssystem. Die Integration basiert auf AXIS OS 10.6, wird von vielen Axis-Produkten unterstützt und ist als native Integration in Centralized Search für »Milestone« und »Siemens Siveillance Video« verfügbar.


Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen einfach – wir beraten Sie sehr gerne.


Zurück